quellenhuschen 400px

Foto Quellenhäuschen

  


Rosenberg-"QUELLE"

Unmittelbar an der Pforte in die alte, von der Natur mit landschaftlichen Reizen so üppig ausgestattete
Kulturlandschaft
der Südsteiermark sprudelt unweit der Ortschaft Rohrbach am Rosenberg eine Quelle.

Sie bezeichnet sich in Ihrer Werbelinie als "bekömmlich-vital" und "natürlich steirisch". 
Dies ist ein Prädikat, das nicht nur auf das Wasser, sondern auch auf die Gegend zutrifft, aus deren
Erdreich es stammt.

Die Quelle ist in eine seit vielen Jahrhunderten wasser- und trinkfreundliche Umwelt eingebettet. 
Der Rosenberg liegt inmitten jenes südoststeirischen Hügellandes, das für die Qualität seiner
zahlreichen Heil- und Thermalquellen seit jeher von Ärzten und internationalen Quellforschern gerühmt wird.

Besonders nahe liegt auch die Verbindung der Rosenbergquelle zum südsteirischen Wein, mit
dem es auch im Glas eine rundum harmonische Verbindung einzugehen weiß.

Das Wasser der Rosenbergquelle erweist sich als farblos, geruchlos, klar und von einigen CO2-Blasen
durchsetzt.
Weiter ist es ohne fremden Beigeschmack prickelnd und wohlschmeckend und im Gemisch mit Wein
oder Fruchtsäften erzeugt es daher auch keinerlei Verfärbungen.
 

 

 


 Quelle (Text): Vgl.: Christoph Wagner: Lebendiges WASSER, 1. Auflage, Seite 198+199

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rosenbergquelle Betriebsges.m.b.H., Sonnenstraße 75, 3012 Wolfsgraben
Abfüllung und Vertrieb: Rohrbach 61, 8092 Mettersdorf am Saßbach | office@rosenbergquelle.at | Tel: +43 (0) 3477 / 2128 0
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok